Willkommen

Wirtschaft

Gesundheit

Abonnieren

Impressum




02.07.2017
Wer hat, dem wird gegeben, wer nicht hat, zahlt drauf
Mieten ist in der Schweiz erheblich teurer als kaufen. Das ist das  Hauptproblem. Jetzt diskutiert die ganze Schweiz über das Nebenproblem. Es besteht darin, dass die Banken ihre Hyptheken nur an Grossverdiener vergeben. Die Raiffeisen wollte das ändern, doch dann kam das Veto.

weiterlesen

03.12.2016
Kennt die Nationalbank das Klavier auf dem sie spielt?
Die Sache, um die es hier geht, ist banal. Professor Bernd Schips etwa, hat wiederholt darauf hingewiesen. Doch als ehemaliger KOF-Chef traut er sich nicht, die peinlichen und letztlich teuren Denkfehler unserers Nationalbank-Direktoriums in der nötigen Klartheit auf den Punkt zu bringen. Ich habe da weniger Hemmungen.
weiterlesen

23.11.2016
Der ganz normale Irrsinn der Globalisierung

Statt sich um die eigenen Bedürfnisse zu kümmern, ruinieren die Philippini für wenig Geld ihre Sozialleben und ihre Gesundheit und machen sich zu Telefonsklaven für Kunden in den USA. Für die ZEIT ist dies ein Erfolgsmodell. Die Globalisierung hat sich ihre eigene Normalität geschaffen.


weiterlesen

02.11.2016
Das Kapitaldeckungsverfahren ist ein kapitaler Fehler
Die Kritik an der 2. Säule dreht sich meist um die hohen Verwaltungkosten. Rudolf Strahm hat uns diese 4,2 Milliarden Franken wieder mal vorgerechnet. Doch im Vergleich zum volkswirtschaftlichen Schaden ist das nur ein Trinkgeld.
weiterlesen

02.11.2016
Die 2. Säule kommt uns extrem teuer zu stehen
Rudolf Strahm hat wieder uns wieder mal vorgerechnet, dass die 2. Säule jährlich über 4 Milliarden Franken an Verwaltungskosten verschlingt. Doch die volkswirtschaftlichen Kosten sind noch viel höher.
weiterlesen



Alle Berichte (26) zum Thema Wirtschaft anzeigen