Willkommen

Wirtschaft

Gesundheit

Abonnieren

Impressum




13.12.2015 – Die Fifa und das grosse Ganze

Die Fifa und das grosse Ganze
 
Das haben wir von der Fifa gelernt: Wenn in einer Organisation Missstände auftreten, muss man sich die Organisationsstruktur anschauen, vor allem die Spitze. Auch in der Weltwirtschaft ist vieles faul. Schauen wir uns also diese Struktur mal an:
 
Ganz unten produzieren ein paar Milliarden Menschen in BIP von etwa 80'000 Milliarden Dollar. Bei der Verteilung der Beute fallen laufend Schulden und Guthaben an. Diese Finanztitel haben inzwischen ein Volumen von gut 300'000 Milliarden erreicht. Dazu kommen noch Optionen, also Wetten auf die Wertveränderung dieser Finanztitel in Wert von weiteren gut 500'000 Milliarden Dollar. Insgesamt also etwa das zehnfache des BIP.
 
Diese rund 800'000 Milliarden werden von einem Club von wenigen zehntausend Leuten aufbewahrt, verwaltet und laufend rund um die Welt verschoben. Diese Leute regieren die reale Welt, aber sie leben in einem parallelen Universum. Dort kann man beispielsweise Übertragungsrechte einer künftigen Veranstaltung schon heute gegen hunderte Millionen verkaufen.
 
Die Fifa ist eine kleine Blüte in einem globalen Sumpf.


Artikelbezogener Link

Diesen Artikel kann man Kommentieren / Bloggen - 0 aktivierte Einträge

zurück